Siebdruckkurs

Neulich beim Siebdruckkurs bei Gabriele Tisch: Kreatives Erholen, auftanken und genießen.Welch wunderbares Geschenk, herzlichen Dank!

 


 

 

1 Kommentar 21.10.12 20:52, kommentieren

Nachthemd für Jo

aus einem alten Shirt von mir wurde in einer Färbeaktion ein Nachthemd für meine Große.

 

 

1 Kommentar 21.10.12 20:39, kommentieren

Es ist viel passiert

lange war dieser blog verwaist, nun versuche ich zumindest ab und zu wieder ein Bild einzustellen.

1 Kommentar 21.10.12 20:26, kommentieren

Kundenwunsch

schon seit Langem will meine Kleine einen Jeansrock aus einer Jeanshose. Letzte Woche, als sie krank war, habe ich endlich Zeit dafür gefunden. Dazu gab es noch ein Frühlings-Raglan-Shirt nach Ottobre - seht ihr das glückliche  Grinsen?

 

22.3.11 17:58, kommentieren

Ein Quilt für meine Nichte

 

möge dieser Quilt Dein Leben bunt machen liebe K. 
 

 

 

 

 

Design:
Gemeinschaftsarbeit spm, imp, mp

Stoffe:
reine Bumwolle. 95% der Stoffe sind  handgefärbt bzw. gebatikt

Quilttechnik:
handgequiltet durch Knotentechnik mit rückseitigen Quasten

 

 

 

29.12.10 20:46, kommentieren

Neuer Teppich fürs Bad

 
gehäkelt aus Streifen von Bettwäsche

4.11.10 21:20, kommentieren

Tischdecken

weshalb ioch gerade nicht zum bloggen komme?

Ganz kurz: neuer Job, Reisevorbereitungen und dann noch die Jahresendgeschenke: hier zum Beispiel eine von 12 (!) Tischdecken für den Kindergarten (nach 14 Jahren hatten sich die alten mehr als amortisiert)...

Stoff: Ikea

25.8.10 09:18, kommentieren

Hello Kitty Kleid

Heute war meine Kleine dran. Ein Sommerkleid wünschte sie sich fürs anstehende Grillfest bei Freunden. Auch sie Stoffwahl war besonders: sie wollte unbedingt den bereits hier gezeigten Hello-Kitty-Stoff, ein Esemble in pink und Glitzer.

Ich denke, das Ergebnis ist mir gut gelungen *ganzstolzbin* auch wenn es mir eigentlich etwas zu viel rosa ist...

Schnitt: abgewandeltes Oberteil aus Ottobre

7.6.10 08:24, kommentieren

Wärme spenden zur WM

Zusammen mit der Grunschulklasse meiner Tochter haben wir bei diesem Projekt von Save the Children und Initiative Handarbeit mitgemacht: die Kinder haben Quadrate gestaltet und ich habe sie zu einem Babyquilt zusammengefügt.

Möge der Quilt einem Kind den Start ins Leben erleichtern.

9.7.10 08:53, kommentieren

Kissen über Kissen

Das ist eines von 12 (!) genähten Kissen: 8 für den Kindergarten und 4 für mein neues Sofa

 

Stoff: IKEA

6.6.10 23:47, kommentieren

Beflaggt

Mal wieder habe ich mein Wohnzimmer umgestellt. Die Glotze von links nach rechts und das Sofa von rechts nach links. Nun kann ich zwar besser aus der Balkontür schauen, der Anblick ist aber immer noch gleich trostlos (wie konnte ih nur beim Einzug übersehen, dass in der Straße kein Baum oder Strauch zu sehen ist?)

Abhilfe musste her. Und was bot sich da besser an als Fahne zu zeigen? Nein, nicht die Nationenfahnen die man nun allerorts sieht sondern eigene, ohne besondere Aussage?

Oder ist die Aussage einfach nur "mir gehts gut wenn ich nähen kann?"


27.6.10 20:46, kommentieren

Recycling

Da recycelt man seit Jahren jeden Fetzen und was sehe ich dann in letzter Zeit immer mehr? Ich bin der totale Trendsetter!

http://www.brigitte.de/wohnen/wohnen/recycling-moebel-568026/

20.5.10 12:30, kommentieren

Gipsarm-Mode

Seit Montag vergangener Woche trägt Judith ein neues modisches Accessoire:


einen Gipsarm. Quitschgelb ist er, und so dick dass kein Ärmel mehr drüberpasst.

Wie gut, dass Mama nähen kann: 

- zwei Shirts in Raglan-Schnitt, dort habe ich die Seitennäht zwischen Handgelenk und Achselhöhle (bzw. 5 cm darunter) offengelassen.

- 1 Stulpe aus schmutzabweisendem Stoff für den Spielplatz (außer sandeln kann sie ja augenblicklich nicht viel machen)

- 1 Fleecejacke mit eingesetztem Keil.


 

und als praktischstes Detail hat sich diese Konstruktion herausgestellt: 

 

 

 

ein einzelner Raglanärmel, verbunden mit einem Halsbündchen. Dieser kann einfach unter dem T-Shirt-Ärmel getragen werden und wird bei Bedarf einfach ausgezogen. 

 

 

4.4.10 11:42, kommentieren

Newsboy Cap

Ich war eine Hose (und eine Schlafanzugshose als Futter)...

 


 

.... und ich war eine Lederweste

 Danke an die Spender!

Im Unterschied zum Ottobre-Schnittmuster hat dieser Schnitt kein Band und damit spart man sich einiges an Fummelei. Dafür fehlt hier das Gummiband im Nacken, mit dem hat man doch noch was an der Passform anpassen können.

Schnittmuster: Newsboycap, clevergirl.org

1 Kommentar 12.4.10 19:33, kommentieren

5-Minuten-Messertasche

Zur Vorbereitung des Osterfrühstücks musste Töchterlein heute ein Messer und einen Schäler in die Schule mitnehmen. Leider passten die so in keine Vesperdose und einfach so wollte ich es ihr auch nicht in den Schuranzen werfen.

Also entstand noch schnell am Morgen diese Messertasche.

Schnitt: selbst

31.3.10 10:51, kommentieren

Maßschuhe fürs Kind

Es ist nicht einfach, für eine 7jährige Schuhe in Gr. 37 zu finden. Wenn sie zudem noch tauglich für Schulalltag, Wald und Freizeit sein sollen, guten Halt geben müssen und Platz für eine medizinische Einlage eingeplant werden muss, aber bitte aus Volleder, findet man kaum ein Paar im herkömmlichen Schuhgeschäft.

Zuerst die Schuhgeschäfte in der Heimatstadt abgegrast, danach zusammen mit den Großeltern in Freiburg gesucht und schließlich erbarmen sich diese und wollem dem Kind superteuere aber superschön sptabile Lederhalbschuhe einer bestimmten Edelmarke sponsern. Leider gibt es werder in Karlsruhe, Freiburg oder im benachbarten Frankreich Halbschuhe dieser Marke in der passenden Größe.

Deshalb habe ich mich erinnert, dass es gar nicht weit von Karlsruhe in Kandel/Pfalz eine Schuhfabrik gibt, die jedes Paar einzeln und von Hand herstellt. Es ist eine kleine Manufaktur in Familienhand, die Schuhmodelle sind sind über 30 Jahren kaum verändert, der Verkaufsraum ist nur über einen Seiteneingang zu erreichen. Aber die Schuhe sind klasse: aus Volleder, stabil und: individuell zusammenstellbar. Ich kenne einige Leute, die zwei verschiedene Schuhgrößen tragen - auch das ist hier möglich.

Neben einigen vorgefertigten Modellen zum gleich mitnehmen kann man sich sein individuelles Schuhpaar selbst farblich zusammenstellen, es wird dann mit der Post zugestellt. Dazu ist eine große Auswahl an Leder vorhanden. Joanna hat sich für das Modell "Gazelle" in drei verschiedenen Farben entschieden:


 Joanna ist überglücklich mit ihren neuen Schuhen - sicherlich nicht die letzten von dort.

Schuhe: Walber

1 Kommentar 21.3.10 14:21, kommentieren

Pulli für mich

Querstreifen? In der Größe? Und in der Farbe? Nie! Oder doch? Na ja, wenn man ca. 3 Meter Stoff um 1 € quasi hinterhergeworfen bekommt (ich liebe das örtliche Sperrmüllkaufhaus) und zudem die lieben Kollegen einen Frischlufttick haben, kommt es auf die Farbe nicht mehr an - hauptsache warm.

Schnittmuster: selbst, nach Inspiration aus einer alten  "All Woman" (die es ja leider nicht mehr gibt)

2 Kommentare 8.1.10 10:56, kommentieren

Nachricht von einer guten Fee

Welch wunderbare Überraschung wartete nach dem Urlaub auf uns: ein Päckchen von einer guten Fee !

Zwei gute Seelen haben sich zusammengebloggt um uns "einfach so" eine Freude zu bereiten. Schaut selbst:

ein Zahnfee bzw. Wünschekissen für die Kleine

 

 

und eines für die Große

 


 

und eine Spülischürze für die Mama (da ich sowiso eine neue Spüliflasche kaufen muss werde ich das Spülmittel nach der passenden Flasche für die Schürze kaufen gehen)


sowie einem Schlüsselanhänger. Den musste ich allerdings heute morgen meiner Großen als "Trösterle" in die Schule mitgeben, ab heute nachmittag wir der aber bei mir am Schlüsselbund baumeln. Sicherlich hilft mir der kleine Tiger mit seiner Kraft, damit mir in der nächsten Zeit nicht die Puste ausgeht...

Liebe Karin, die Sachen sind so wunderschön, Du hast bei mir einen gewaltigen "Stein im Brett". Vielen Dank für diese so liebevoll und aufwendig genähten Geschenke.


1 Kommentar 14.4.10 11:37, kommentieren

Winter

Nachdem der Schnee nun wieder weg ist, kann ich mal ein Bild vom Schulweg meiner Großen zeigen. Das ist der Waldeingang, ca. 1 km weg von der Schule, die mktten im Wald liegt. Letzte Woche sind uns hier sogar drei Rehe über den Weg gehüpft. So kann doch der Schultag nur gut werden, oder?


30.1.10 18:15, kommentieren

Miniquilt

wieder mal ein Quilt. Titel: Stadt an der Küste.

Originalgröße ca. 35 mal 35 cm

30.1.10 17:44, kommentieren